Stephan Ronner


Stephan Ronner, geboren 1955 in Zürich, Schweiz

Rege musikalische Aktivitäten seit früher Kindheit insbesondere auf Klavier und Orgel. Kindermusikferienwochen Jolimont ob Erlach/BE (CH). Schüler der Rudolf Steiner Schule Zürich. Regelmäßigen Musikunterricht seit früher Kindheit bei Regine Tillmann-Pfaehler, Giuliana Altwegg, Margrit Stadelmann und Bernhard Billeter.

Studium der Musik in Zürich (Bernhard Billeter, Klaus Wolters, Edmond Cohanier, André Charlet, Hans Ulrich Lehman u. a.) und der Pädagogik in Stuttgart am Seminar für Waldorfpädagogik, seit 1999 staatlich anerkannte Freie Hochschule Stuttgart (Christoph Peter, Julius Knierim, Jürgen Schriefer u. a.)

Während der Studienzeit ausgiebige Praxis als Klavierpädagoge, Musikunterricht für Tanzpädagogen an der Ballettberufsschule, Chorpraxis, Orchesterleitung, Combo, Bigband, seit 1977 Komposition von Musik zu Lyrikprogrammen sowie Bühnenmusik für Theaterensembles. Tourneen als Pianist mit Lyrik und Musik sowie musikalische Betreuung diverser Theaterprojekte.

Praktische Tätigkeit als Schulmusiker in allen Klassenstufen, Chor und Orchester in Marburg an der Lahn seit 1981. Praktische Tätigkeit in der Lehrerbildung an der Freien Hochschule Stuttgart - Seminar für Waldorfpädagogik seit 1992 in der Ablösung von Peter-Michael Riehm. Ebendort Professur für Musikpädagogik seit 2010. Ausgedehnte Fortbildungs- und Vortragstätigkeit im In- und Ausland (Tschechien, Ungarn, Estland, Südkorea, Schweiz) sowie diverse Publikationen.

Veröffentlichungen von Stephan Ronner

zurück zu Institutsgründer